Sanablue Aktivsauerstoff Twinshot easycare 12x100ml

Neuer Artikel

chlorfreie Pool Desinfektion mit hochwirksamem Aktivsauerstoff (35% Wasserstoffperoxid).

Mehr Infos

116 Artikel

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 2 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 2 Treuepunkte die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 0.40 CHF.


29.95 CHF inkl. MwSt.

29.95 CHF pro Stk

Mehr Infos

TwinShot easyCARE flüssig. Chlorfreie Pool Desinfektion mit hochwirksamem Aktivsauerstoff (35% Wasserstoffperoxid).

Wasserpflege kann so einfach sein!

Geeignet für Whirlpools, SPA und kleine Pools - aber auch für Brunnen und Springbrunnen.

TwinShot easyCARE ist ein Mehrkomponenten-System zur Wasserpflege. Die einzelnen Komponenten ergänzen sich gegenseitig perfekt.

kristallklares, gesundes und chlorfreies Wasser
geruchsfrei
schaumreduziert
schwermetallfrei


Lagerung

Achtung: TwinShot easyCARE Shots müssen aufrecht gelagert werden.

Anwendung

Zuerst pH-Wert einstellen (7.0 bis 7.4 ist ok). Wir empfehlen Pool King Produkte zur pH-Regulierung.
Wichtig: TwinShot easyCARE bindet und neutralisiert Chlor vollständig. Trotzdem nicht zusammen verwenden!
TwinShot easyCARE Komplettpflege wie folgt zugeben: (1 Flasche = 100ml/1dl)
Erstbehandlung (auch falls Whirl-Pool bereits mit Chlorwasser gefüllt ist): 2 Flaschen pro 1000 - 1500 Liter Wasser.
Nachbehandlung 1 Flasche pro 1000 - 1500 Liter Wasser (bei durchschnittlicher Nutzung)
Schockbehandlung: 2 Flaschen pro 1000 - 1500 Liter Wasser.
bei intensiver Nutzung des Whirl-Pools (viele verschiedene Personen pro Tag) können die Mengen verdoppelt werden.
eine Flasche TwinShot easyCARE beinhaltet 100ml, resp. 1 dl Aktivsauerstoff.

Sicherheit

Wartezeit nach Zugabe von TwinShot easyCARE nur eine Minute
gesundheitsschädliche Überdosierung faktisch ausgeschlossen
keine Tabletten im Schwimmer, Skimmer etc. = Kindersicher
einfache Handhabung - Gefahrstoffkennzeichnung "reizend"


Ökologie

Hauptkomponente wirkt sofort, Produktrückstände sind Wasser (H2O) und Sauerstoff (O2).
Zusatzkomponente mit algizider und bakterizider Depotwirkung, kann mit Kernseife neutralisiert werden.
Gartenbewässerung und Entsorgung des Whirlpoolwassers sind somit problemlos möglich.


Wirkspektrum

Bakterizid
Viruzid
Fungizid (Pilze und Sporen)
Algizid
Kalkreduzierend
Schwebstoffreduzierend (Flockung)
Schwermetallreduzierend (nicht mit Kupfersulfat zusammen anwenden)


Wirtschaftlichkeit

günstiger Preis
Viel effizienter als Aktivsauerstoff-Tabletten (bis zu 9 mal mehr gespeichertes Aktivsauerstoff)
greift keine Metalle an *)
bleicht keine Badetextilien, Pool-Folien, Fliesen, etc. *)


Gesundheit

keine Reizung von Augen oder Schleimhäuten *)
Chlorallergien können nicht entstehen
geruchsneutral
frei von Chloraminbildung
frei von Cyanursäure


Wirkstoffe: Wasserstoffperoxid 35%, Bakterizid, Algizid (BAC), Iminodibernsteinsäure



TwinShot easyCARE sicher verwenden! Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen!

*) alle Angaben beziehen sich auf die anwendungsfertige Lösung (Poolwasser)
BAG-Registration: CHZN3084



Es ist kein zusätzliches Produkt wie Aktivator, Flockungsmittel, Algizid nötig. Lediglich der pH Wert sollte wie bei der Anwendung mit Chlor oder sonstigen Desinfektionsprodukten geprüft und ggf. auf einen Wert zwischen 7.0 bis 7.4 eingestellt werden.



Warum Chlorfrei?

Chlor wird in grossen Schwimmbädern eingesetzt. Dort wird das Wasser vollautomatisch mit grossen Dosierautomaten behandelt. Viele Bäder sind inzwischen dazu übergegangen, Chlor durch Chlordioxid zu ersetzen. Diese Anlagen sind für den privaten Bereich aus Kostengründen ungeeignet.



Für den privaten Bereich ist Chlor weder sinnvoll noch gesund:

Ein manuelles, richtiges und gesundheitskonformes Dosieren von Chlor ist praktisch unmöglich. Meist ist entweder zu wenig Chor im Wasser oder wesentlich zu viel. Beides führt zum unangenehmen "Chlorgeruch" und zu gesundheitlichen Risiken beim Baden.

Das Gefährdungspotential beim Umgang mit Chlor ist hoch, selbst im professionellen Bereich sind Chlorgasumfälle häufig (siehe Google-News: Chlorgas). Im privaten Bereich wird oft die notwendige Wartezeit nicht eingehalten oder Kinder spielen mit der Chlortablette. Von Greenpeace gibt es eine interessante und fundierte Studie über Chlor: Chlor macht krank! Auch diese Studie finden Sie über Google.

Richtig dosiert wirkt Chlor gut gegen Bakterien, Pilze und Viren, schlechter gegen Algen. Einen Biofilm (Schleimschicht) kann es nicht abbauen. Chlor wirkt bei Wassertemperaturen über 26 Grad, sowie bei zu hohem PH Wert wesentlich schlechter. Bei einem PH Wert von 8 ist nur noch eine Wirksamkeit von ca. 15% gegeben! Hier ist Aktivsauerstoff dem Chlor bei Weitem überlegen.

Cyanursäure wird freigesetzt bei Verwendung von Trichlorcyanursäure (200gr Tabletten für den Skimmer) oder bei Verwendung von Granulat oder Tabletten auf der Basis von Natriumdichlorisocyanurat (Dichlorcyanursäure, auch als kalkfrei bezeichnet) oder Einsatz von organischem flüssigem Chlor. Beim Einsatz dieser Produkte sollte regelmäßig eine grössere Menge Frischwasser zugegeben werden und mit Teststäbchen überprüft werden. Bei einem zu hohen Cyanursäuregehalt lässt die Desinfektionswirkung von Chlor ebenfalls stark nach und Algenprobleme treten auf.



Sicherheitshinweise:



Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. (H314)
Biozidprodukte sicher verwenden
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen

Blog

Download