Sonderangebote

Ozon-Desinfektion beim Whirlpool – wie funktioniert das?

 (7)    0

  Whirlpool-Pflege

Ozon wird für die Desinfektion in Whirlpools genutzt. Unter den Wasseraufbereitungstechniken für Whirlpools ist Ozon das bio-chemische Mittel gegen Verunreinigungen.

Ozon ist ein Sauerstoff mit drei Atomen anstelle von zwei Atomen, also ein aus drei Sauerstoffatomen bestehendes Molekül und hat ein hohes Oxidationspotential. In der Chemie bedeutet diese Eigenschaft, dass das Gas besonders reaktionsfreudig ist. Denn sein drittes Atom stiehlt sozusagen ein Sauerstoff-Atom allem, was mit dem Ozon in Berührung kommt. Ozon ist eines der stärksten Oxidationsmittel überhaupt und wird in der Wasseraufbereitung weltweit eingesetzt.

Ozondesinfektion: Wie reinigt Ozon das Wasser im Whirlpool?

Die beschriebenen, im Grunde aggressiven, Eigenschaften des Ozons macht sich die Wasseraufbereitung zu Nutze. Da es nicht wasserlöslich ist, reagiert Ozon mit den Schadstoffen im Wasser. Dieser Vorgang nennt sich Ozonierung. In diesem Oxidations-Prozess werden unerwünschte Verunreinigungen, wie Viren, Bakterien oder Körperöle effizient vernichtet. Im Fall des Badewassers im Whirlpool hat Ozonierung also einen grossen Reinigungseffekt.

Ozonator: Effiziente Desinfektion für Whirlpools

Der Ozonator hat etwa die Grösse eines Taschenbuchs und ist der in der Regel unter dem Pool befestigt. Er saugt Raumluft an und mit Hilfe einer elektrischen Ionisation wandelt er den Sauerstoff zu Ozon um. Das so gewonnene Ozon-Luft-Gemisch wird durch die Bodenluftdüsen in geringen Mengen an das Wasser im Whirlpool abgegeben, wo es sich sofort mit den unerwünschten Stoffen im Wasser zu harmlosen Reststoffen verbindet.

Ozonierung: Saubere Chemie zur Verbesserung der Wasserqualität

Ozon tötet nicht nur Keime und sogar Algen ab und wird daher zur Wasserentkeimung und Aufbereitung von Trinkwasser genutzt, sondern verbessert die Wasserqualität auch auf eine zusätzliche Weise. Die Wasserhygiene durch Ozon ist saubere Chemie, denn das einzige «Abfallprodukt» ist Sauerstoff (O2), das ins Wasser entweicht und auf diese Weise sogar das Badewasser mit Sauerstoff anreichert.

Gut zu wissen: Das mit Ozon versetzte Wasser im Whirlpool wird während des Massagedüsen-Betriebs durch die Schläuche gepumpt und sorgt auch an unzugänglichen Stellen für nahezu keimfreie Hygiene. Zusätzlich empfehlen wir zum Reinigen Ihrer Hydromassage-Badewanne, nach dem Badevergnügen dem Badewasser ein wenig Desinfektionsmittel beizumischen. Beim Ablassen des so vorbereiteten Wassers wird das Schlauchsystem auf diese Weise desinfiziert.

Gesundheit: Desinfizierende Wirkung des Ozons in der Medizin

Auch in der Medizin kommt Ozon vermehrt zum Einsatz. Die stark ausgeprägte bakterien- und pilztötende Wirkung von medizinischem Ozon wird zur Desinfektion von infizierten Wunden, bei bakteriell und virusbedingten Erkrankungen, wie Hautpilzerkrankungen oder entzündlichen Prozessen, wie etwa Gelenkrheuma eingesetzt.

----

Hinweis: Für Dimension One Spas führen wir speziell angepasste D1-Ozonatoren

 (7)    0

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen

PayPal